Imke Hansen

1. April 2011

Umzug nach Cooran

Abgelegt unter: — Imke @ 05:37

So, am Montag bin ich nach Cooran gezogen, das ist nur eine halbe Stunde von Eumundi weg.
Ich habe hier den Job mit den German Sausages, jeden Samstag und Sonntag muss ich arbeiten.
Meistens heißt das sehr früh aufstehen, mitten in der Nacht, so um 3Uhr oder auch mal früher.
Ich fahre meist lange zum Markt, 2h, dann aufbauen und arbeiten, abbauen und wieder heim fahren.
Ich wohne bei meinen Chefs, einem deutschen Pärchen, ganz liebe Menschen. Sie stellen mir mein eigenes Zimmer und eigenes Badezimmer zur verfügung, dazu muss ich 3h pro Tag unter der Woche hier helfen und verdiene mir somit mein Essen und die Unterkunft.
Am Wochende mit dem Markt verdiene ich mir mein Geld, ich fahre den Transporter mit dem BBQ und den Eisboxen drin von ihnen und muss somit nicht mit meinem Auto zur arbeit fahren.

Ich lebe hier auf einem Grundstück, das ca. 16 hektar groß ist. Mit vielen Tieren, dazu gehören die 4 Kühe, 4 Pferde, 2 Katzen und 5 Hunde. Eines der Pferde ist mein Pflegepferd, ich darf reiten und mit ihm was machen wan immer ich möchte. Er wurde am Montag sogar extra beschlagen.
Das Haus ist schön, liegt oben auf einem Hügel mit Garten umgeben und einer großen Veranda um das ganze Haus herum. Die Aussicht ist einfach wunderschön, man kann den Pomona Mountain und den Coroy Mountain sehen.

Hier die Aussicht meines neuen Zuhauses :)

dsc05977-500x375.jpg

läuft stressfrei mit WordPress ( WordPress.de )