Imke Hansen

18. August 2011

Fiji Islands :)

Abgelegt unter: — Imke @ 12:03

Seit Gestern bin ich auf den Fiji Inseln, um genauer zu sein auf Nadi. Nadi ist eine der großen Inseln hier. Schon im Flugzeug wurde gezeigt das es nach Fiji ging, wir sind mit einer Gesellschaft geflogen die aus Fiji kommt. Air parcific. Die Stewardess war schön gekleidet, blumiges Hemd und eine Blume im Haar, dazu sehr schön geschminkt und auch sehr freundlich. Am Flughafen in Nadi wurden wir von einer Gruppe Sänger empfangen die mit ihren kleinen und großen Gitarren und spielte. Auch diese Leute waren schön und Farbenfroh gekleidet. Wir fuhren mit dem Taxi zum Beach Ressort, das auch Unterkunft für Backpacker hatte, mehr aber Hotel war. Ich schlafe in einem 4 Bett Zimmer und vor der Tür ist ein toller Pool, Restaurant und auch ein beauty Bereich.
Auch hier gibt es ein Nachtleben, ein schöner kleiner Nightclub den wir auf dem Weg zum Geldautomaten entdeckten. Hier sind vor allem viele Männer die sich freuen Frauen aus anderen Ländern kennen zu lernen, Touristen aus Deutschland sind hier selten.
Es ist heiß, aber auch eine hohe Luftfeuchtigkeit. Heute war ich am Strand und konnte vor lauter staunen den Mund kaum mehr zu machen. Einfach traumhaft schön hier, wenn auch die Einwohner sagen das der Strand nicht so schön ist.
Ich buchte eine Tour, 14 Tage mit allem inklusive. So werde ich morgen früh abgeholt und fahre dann mit dem Schiff über verschiedene Inseln, kann aussteigen wo immer ich möchte. Meine Wintersachen lasse ich hier im Hotel genau wie meine Schuhe den ein paar Leute sagten mir das ich das nicht brauche. Ich gehe einfach aufs Schiff und dann von einer Insel zur nächsten und das jeden Tag oder ich bleibe zwei Tage oder länger wie ich will. Unterkunft ist bezahlt und essen auch. Muss nur meinen Tag genießen und die Umgebung erkunden. Bin also jetzt die nächsten 14Tage weg, ich denke nicht das es dort Internet gibt. Eine der Inseln ist dafür bekannt das es dort 24h Gesang und Party gibt, da bin ich mal gespannt.
Die Polizei hier trägt übrigens eine Art Rock und wenn man an der Straße läuft (auch wen nur 300m zum nächsten Shoppingcenter Center) wird man von allen möglichen Leuten mit einem freundlichen “bula” das heißt Hallo begrüßt. Viele reden auch einfach mit einem und wollen Name und Telefonnummer, die ich nicht hergebe ^^
Bin mal gespannt was in den nächsten Tagen auf mich zukommt, bin schon aufgeregt

dsc08194-258x600.jpg

16. August 2011

Melbourne 10.08.11 - 16.08.11

Abgelegt unter: — Imke @ 12:03

8. August 2011

großer 50km Ritt von Cooran nach Kin Kin

Abgelegt unter: — Imke @ 12:34

1. August 2011

Cowboy treffen :)

Abgelegt unter: — Imke @ 08:13

läuft stressfrei mit WordPress ( WordPress.de )